Der Autor

Hans-Erich Braune

Jahrgang 1928, Dipl. Ing. für Maschinenbau, arbeitete in der Chemischen Industrie im In- und Ausland. Sein Interesse an der Kosmologie entstand erst nach der Pensionierung.
Der anfänglichen Begeisterung für die Thematik folgten bald erste Zweifel an den Grundlagen der Kosmologie. Diese Skepsis wuchs im Lauf der Jahre. So wühlte sich der Autor als Einzelkämpfer durch das wissenschaftliche Gestrüpp. Kritische Stimmen gaben ihm den Mut, seine Gedanken in Buchform zu fassen, die nicht nur destruktive Kritik am Standardmodell üben, sondern auch aufbauende Alternativen aufzeigen, die geeignet sind, eine neue, verbesserte Grundlage für das Gesamtthema Kosmologie zu schaffen.

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>